Peer Oliver Nau
http://www.kunst-fw.de/peer-oliver-nau.html

© 2017

Vernissage Peer Oliver Nau 23.08.2015

     

Kunst geht überall - (hin)

Kommt der Prophet nicht zum Berg – muss der Berg halt zum Prophet gehen, dachten sich die Macher der Kunstgalerie Altes Rathaus Fürstenwalde. So entstand die Idee, Kunstwerke in direkten Kontext zur Wirklichkeit zu bringen.

Die derzeit aktuelle Ausstellung mit ihren „Karikaturen in Holz“ von Peer Oliver Nau bietet sich dafür geradezu an. Da sind beispielsweise die nicht oder nur wenig bekleideten Damen, denen ein Besuch bei „36°“ sicher gefallen hat.

Permanent brüllt ein kleines Mädchen, weil ihm sein Kugeleis aus der Waffel gefallen ist. Da hat das „Schukorama“ tröstend eingegriffen, indem es ein neues Eis spendiert. So einfach ist das!

Im Friseursalon von Frau Hieske konnten die Damen mit den zum Teil recht abenteuerlichen Frisuren sich endlich mal ausführlich selbst betrachten.

Eigentlich gut beraten kam das Mädchen mit dem Staubsauger aus dem Geschäft  „Electro Christoph“ daher, ein Experte  führte ihm zwar etliche neue Modelle vor, für ein neues Gerät fehlte dann aber doch das nötige Kleingeld.

Dieses wiederum erhofft man sich bei der Sparkasse Fürstenwalde von den beiden Gänsen, die offenbar goldene Eier legen können. Filialleiter Fahlisch konnte sie immerhin bis in das Foyer locken.

Viel Spaß wiederum hatten die hölzernen Schwäne beim abschließenden füttern ihrer lebendigen Artgenossen an der Spree.

Begleitet und dokumentiert wurde die Aktion durch die Märkische Oderzeitung.