Programm
http://www.kunst-fw.de/programm.html

© 2017

49. Fürstenwalder Musikzyklus – 1. Halbjahr 2017

Sonntag, 15. Januar 2017
Konzert anlässlich des 85. Geburtstages des Fürstenwalder Komponisten Stefan Georg Winkler
mit Werken von Winkler, Boccherini, Sammartini, Händel

Bergit Sprenger Sopran
Kerstin Angebrandt Violine
Winfried Nowak Klavier
Dittrich Sprenger Klavier
H.-J. Scheitzbach Violoncello

Was veranlasst einen Menschen zu komponieren? Fragen an den Komponisten Stefan Georg Winkler.

------------------------------------------------------- 

Sonntag, 19. Februar 2017
Tschechische Musik
Bedrich Smetana Streichquartett „Aus meinem Leben“
Antonin Dvorak Streichquartett „Amerikanisches Quartett“

Konrad Other Violine
Dorisz Batka Violine
Claudia Other Viola
H.-J. Scheitzbach Violoncello

In beiden Quartetten erleben wir „böhmisch-tschechisches Musikantentum“.

------------------------------------------------------- 

Sonntag, 19. März 2017
Kobolde, Feen, Geister und sagenumwobene Götter der Musik
mit Werken von Gluck, Beethoven, Werber, Grieg, Offenbach u.a.

Elisabeth Balmas Violine
Prof. Alexander Vitlin Klavier
H.-J. Scheitzbach Violoncello

... Eine Fundgrube für die Komponisten!

-------------------------------------------------------  

Sonntag, 16. April 2017
Ein musikalischer Osterspaziergang
mit Werken von Pachelbel, Dvorak, Boccherini, Mozart u.a.

Konrad Other Violine
Dorisz Batka Violine
Claudia Other Viola
H.-J. Scheitzbach Violoncello
Jörg Lorenz Kontrabass

Als Höhepunkt dieses Spazierganges erklingt die „Kleine Nachtmusik“ von W. A. Mozart.

------------------------------------------------------- 

Sonntag, 21. Mai 2017
Ludwig van Beethoven „Gassenhauer Trio“
sowie Kompositionen von Schumann und Chopin
Sebastian Lehne Klarinette
Prof. Alexander Vitlin Klavier
H.-J. Scheitzbach Violoncello

„Wir sind die Sänger von Finsterwalde“ Was soll dieser Gassenhauer in einem klassischen Konzert? Erklärungen gibt es in diesem Konzert.

Künstlerische Gesamtleitung: H.-J. Scheitzbach (Solocellist)


pdf herunterladen

49. Fürstenwalder Musikzyklus – 2. Halbjahr 2017

Sonntag, 17. September 2017
Eine kleine musizierende Familie und ein geliehener Großvater
mit Werken aus Barock und Klassik

Nadja Wohlgemuth Klavier
Daniel Wohlgemut Oboe
Wassili Wohlgemuth Violine
H.-J. Scheitzbach Violoncello

Ein Programm von ständig wechselnder musikalischer Buntheit - wie ein Kaleidoskop.

------------------------------------------------------- 

Sonntag, 15. Oktober 2017
Franz Schubert
Trio Es-Dur Op. 100 und andere Werke

Prof. Alexander Vitlin Klavier
Elisabeth Balmas Violine
H.-J. Scheitzbach Violoncello

„Wollte ich von Liebe singen ward sie mir zum Schmerz...“ Ein Ausspruch Franz Schuberts.

------------------------------------------------------- 

Sonntag, 19. November 2017
Lieben Sie Brahms?
Streichquintett G-Dur Op. 111

Konrad Other Violine
Dorisz Batka Violine
Claudia Other Viola
Manfred Glass Viola
H.-J. Scheitzbach Violoncello

Was wissen wir von Johannes Brahms? War er ein Träumer, ein Egoist, ein Fantast? Die Anerkennung kam für Johannes Brahms spät und der Weg dorthin war oft beschwerlich.

-------------------------------------------------------  

Sonntag, 17. Dezember 2017
Weihnachtliche Musik im Kerzenschein
mit Werken aus Barock, Klassik und Romatik

Gesangs- und Instrumetalsolisten der Hochschule für Musik Berlin und der Komischen Oper Berlin

Künstlerische Gesamtleitung: H.-J. Scheitzbach (Solocellist)


pdf herunterladen